BERLIN TXL – THE URBAN TECH REPUBLIC UND DAS SCHUMACHER QUARTIER 

Der ehemalige Flughafen Tegel macht Platz für Berlin. Auf dem 500 ha großen Areal entstehen ein Forschungs- und Industriepark für urbane Technologien: Berlin TXL – The Urban Tech Republic und ein neues Wohnviertel: das Schumacher Quartier; zudem ein Landschaftsraum, der von Grün Berlin entwickelt wird.

In der Urban Tech Republic werden bis zu 1.000 große und kleinere Unternehmen mit 20.000 Beschäftigten forschen, entwickeln und produzieren. Und mehr als 2.500 Studierende werden mit der Berliner Hochschule für Technik in das ehemalige Terminalgebäude ein-ziehen. Insgesamt sollen rund 5.000 Studierende den Campus Berlin TXL besiedeln. Im Fokus von Berlin TXL steht, was die wachsenden Metropolen des 21. Jahrhunderts am Leben erhält: der effiziente Einsatz von Energie, nachhaltiges Bauen, umweltschonende Mobilität, Recycling, die vernetzte Steuerung von Systemen, sauberes Wasser und der Einsatz neuer Materialien. Berlin TXL – The Urban Tech Republic ist ein derzeit in Europa, wenn nicht weltweit, einzigartiges Vorhaben.

In der Nachbarschaft werden künftig diese neuen Entwürfe für das Leben in der Stadt der Zukunft greifbar sein: Im Schumacher Quartier entstehen über 5.000 Wohnungen für mehr als 10.000 Menschen in einem lebendigen, städtischen Quartier mit Kitas, Schulen und Einkaufsmöglichkeiten. Hier werden fortschrittliche Lösungen für die klimaneutrale Energieversorgung und hohe Energiestandards ebenso wie neue Mobilitätsmodelle aufgezeigt. Technologien, die nebenan – in der Urban Tech Republic – erforscht und entwickelt werden. Für die benachbarten Quartiere Cité Pasteur und TXL Nord sind weitere 4.000 Wohnungen geplant.

Mit der Entwicklung und dem Management von Berlin TXL – The Urban Tech Republic und des Schumacher Quartiers hat das Land Berlin die Tegel Projekt GmbH beauftragt. Das landeseigene Unternehmen beschäftigt 76 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie befassen sich u. a. mit den Planungen für den Hochbau und die technische, energetische und verkehrliche Infrastruktur, dem Bau- und Standortmanagement, sowie mit der Flächen-Vermarktung und Kommunikation des Projektes in der Öffentlichkeit.

Die Geländeübergabe an die Tegel Projekt GmbH erfolgte im August 2021. Nach Abschluss der vorbereitenden Maßnahmen können 2022 die Tiefbau- und Sanierungsarbeiten beginnen. Die Fertigstellung des 1. Bauabschnitts der Urban Tech Republic und im Schumacher Quartier ist für 2027 geplant – ebenso der Abschluss eines Großteils der Gebäudesanierungen.

Stand: Januar 2022, Download PDF

Imagefilm; zum Video auf YouTube

Auswahl Pressebilder

Zeichengrafik Urban Tech Republic mit vielen Menschen, Drohnen und mehrKonzeptgrafik mit Tegel Tower und Kletterwand und SportmöglichkeitenZeichengrafik Urban Tech Republic mit vielen Menschen, Drohnen und mehr bei NachtKonzeptgrafik mit Draufsicht auf fertiggestelltes Gelände nach der Umwandlung Konzeptgrafik mit Draufsicht auf fertiggestelltes Schumacher QuartierKonzeptgrafik mit Tegel Tower und Park im Innenhof des Tegel RingsKonzeptgrafik mit Fußgängerzone im Schumacher QuartierKonzeptgrafik mit stilisiertem futuristischen KiezlebenZeichengrafik Urban Tech Republic mit vielen Menschen, Drohnen und mehrKonzeptgrafik mit Fußgängerzone im Schumacher QuartierInfografik "Platz für Innovationen" mit dargestelltem Energiekonzept Berlin TXL

Diese und weitere Bilder können Sie gerne bei uns anfragen unter doellberlintxlde.

Bildrechte und Inhalte / Legal Disclaimer
Das Markenzeichen Berlin TXL - The Urban Tech Republic und Berlin TXL – Schumacher Quartier und die auf der Webseite tegelprojekt.de veröffentlichten Inhalte sind marken- bzw. urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit unserer ausdrücklichen Zustimmung verwendet werden. Weitere Informationen auch unter Nutzungsbedingungen.

Tegel Projekt GmbH Urban Tech Republic, Gebäude V Flughafen Tegel 1 13405 Berlin Telefon: +49 30 577 1401 0 E-Mail: info@berlintxl.de